+49 (0)211.668878100, Mo-Fr 9-18 Uhr, Sa 9-13 Uhr Stuhr, Deutschland
Wolters Reisen GmbH - Tochter der TUI Group

Skiurlaub auf den besten Skipisten in Europa

Dieser Winter 2020 hat es wieder einmal bewiesen, dass Skiurlaub wegen Schneemangel nur noch in ausgewählten Skigebieten möglich ist. Klassische Skigebiete in Österreich, Schweiz, Frankreich und Italien sind Garanten für einen unvergeßlichen Skiurlaub im Schnee. Es sind Skigebiete, die perfekte Voraussetzungen zum Skifahren, Snowboarden, ausgedehnten Langlauftouren und Après-Ski für den kommenden Skiurlaub bieten.
Genießen Sie Ihren kommenden Skiurlaub mit Pulverschnee, Sonnenschein und Tiefschneezauber auf schneesicheren Skipisten in Österreich, Schweiz, Frankreich oder Italien. Bevor Sie jedoch die Bretter für ein einzigartiges Pistenerlebnis anschnallen, sollten Sie sich auch über die Unterkunft im Skigebiet Gedanken machen. Für den nächsten erlebnisreichen Skiurlaub mit Familie oder Freunden bieten wir beispielsweise im italienischen Skiverbund Dolomiti Superski 466 günstige Ferienwohnungen und Studios mit einer durchschnittliche Belegung bis zu 4 Personen an.

Favoriten: Die Top 5 Skigebiete in Europa

  • Zermatt in der Schweiz bietet unterhalb des majestätischen Matterhorns mit den insgesamt 360 Pistenkilometer wohl das erlebnisreichste Skivergnügen an. Das höchstgelegenste Skigebiet in den Alpen ist äußerst schneesicher und mit der Auszeichnung als Family Destination des Schweizer Tourismusverband auch bestens für Familien geeignet.
  • Serfaus Fiss Ladis in Österreich mit rund 200 Pistenkilometern und der neue Aussichtsplattform am Masnerkopf bietet sowohl für erfahrene Winterportler als auch für Familien beste Voraussetzungen für einen attraktiven Skiurlaub. Abwechslungsreiche, unvergessliche Abfahrtsläufe auf perfekt präparierten Pisten, hervorragender Service und verführerische Schmankerl in den einladenden Berghütten machen dieses Winterparadies so liebenswert.
  • Ski Arlberg bietet mit St. Anton, Lech-Zürs und Warth-Schröcken das größtes zusammenhängende Skigebiet in Österreich. Mit 305 Pistenkilometer und sensationellen 200 Kilometer Tiefschneeabfahrten sind unvergessliche Abfahrten für Anfänger, Familien, Profis und Freerider garantiert. Unter anderem ist die Skiregion für seine modernen Liftanlagen, klasse Restaurants und das legendäre Après-Ski im Skiurlaub bekannt.
  • Skicircus Saalbach Hinterglemm Leogang Fieberbrunn, umgeben von den Kitzbüheler Alpen ist das zweitgrößte zusammenhängende Skigebiet in Österreich und glänzt mit 270 Abfahrtskilometern und top-modernen Liftanlagen. Dieses malerische Skigebiet mit den drei Orten Leogang, Saalbach und Hinterglemm ist eine gute Wahl für einen unvergesslichen Skiurlaub. Während Hinterglemm durch die legendären Partys der Après-Ski-Fans Bekanntheit erreichte, genießt Fieberbrunn den absoluten Weltruhm bei den Freeridern.
  • Val Gardena/Gröden gehört mit 175 Pistenkilometern zum Skiverbund Dolomiti Superski und ist ein absolutes Highlight unter den Alpenskigebieten.
    Es ist ein Skigebiet mit reizvolle Pisten für Familien mit Kindern, bietet aber auch rot markierte Pisten für Skifahrer die auf der Suche nach einer sportlichen Herausforderung sind. Der beste Einstieg ist die kinderfreundliche Seiser Alm. Von dem dortigen Ort Wolkenstein im malerischen Gröden kann man dann problemlos in das Skikarussell Sellaronda einsteigen. Bucht man dann noch eine gemütlich eingerichtete Ferienwohnung dann bietet das Skigebiet Val Gardena/Gröden ein Erlebnis das jedes Skifahrerherz höherschlagen lässt.