+49 (0)211.668878100, Mo-Fr 9-18 Uhr, Sa 9-13 Uhr Stuhr, Deutschland
Wolters Reisen GmbH - Tochter der TUI Group

Ferienhäuser, Fincas und Ferienwohnungen mit Pool auf Mallorca

Wer einen traumhaften Urlaub auf Mallorca genießen möchte, der sollte als Alternative zum Hotelaufenthalt ein Ferienhaus oder eine Finca mieten. Nur so entgeht man dem Massentourismus und kann ganz relaxt die verschiedenen Gesichter Mallorcas kennenlernen. Ganz ohne den üblichen Zwängen eines Hotelaufenthaltes kann man dann frei die jahrhundertealten Dörfer wie Deià, Pollença oder Valldemossa einen Besuch abstatten. Ferienhäuser & Fincas bieten Abseits vom Massentourismus einen hervorragenden und erholsamen Urlaub.

Ferienhaus oder Ferienwohnung auf Mallorca

Mallorca gehört zu den liebtesten Urlaubsinseln der Deutschen und ist von abwechslungsreicher Landschaft, hohen Bergen, steilen Klippen und hängenden Gärten geprägt. Im Frühjahr gedeiht wilder Rosmarin und im Sommer tragen Mandel- und Orangenbäume reife Früchte. Sieht man dann die alten Städte und Dörfer, die die ursprüngliche und beeindruckende Architektur Mallorcas bewahrt haben, so vergisst man schnell die Hotelburgen und die überfüllten Strände mit dem grölenden Partyvolk.

Man beginnt das aktive und moderne Mallorca, das ganzjährig ein angenehmes Klima für Sport und Freizeit-Aktivitäten, Ausflügen und Shopping-Touren einlädt zu genießen. Schließlich kann Mallorca mit viel Geschichte und Kultur aufwarten. Zahlreiche Denkmäler, bedeutenden Gebäude, Museen und Kunstgalerien sind Zeugnisse der mallorquinischen Geschichte. Es gibt viele Möglichkeiten die Insel zu erkunden. Sehenswürdigkeiten, wie die Kathedrale, das Schloss von Bellver, der Palacio Real, die Lonja, das Gran Hotel, das Museo de Mallorca oder die Patrizierhäuser wie Can Vivot, Can Oleza und Casal Solleric zeigen den architektonischen und künstlerischen Reichtum Mallorcas.
Wer von den geschichtsträchtigen Gebäuden nicht so angetan ist, kann sich von den Höhlen in Porto Cristo und Artà, den römischen Ruinen von Pollentia in Alcúdia, dem Strand von Formentor, der Kartause von Val.ldemossa verzaubern lassen. In den Sommermonaten bereichern die Festivals für klassische Musik im Freien oder die Konzerte für moderne Musik, Jazz sowie Ballett- und Theateraufführungen.In den Wintermonaten sorgen die wiederholende Spielzeit der Oper, die Abonnementskonzerte des Sinfonieorchesters Ciutat de Palma oder das Programm Un invierno en Mallorca für kulturelle Abwechslung.

Vergnügliche Möglichkeiten speziell für Familien mit Kinder bieten Aquaparks, Auto-Safaris, Delphinarium, Anlagen mit exotischen Vögeln, historische Gärten oder der Naturpark s’Albufera bei Alcúdia. Erwachsenen dagegen können an den Straßen der touristischen Zentren von Palma und anderen Orten auf Mallorca wo sich Bars, Pubs und Diskotheken aneinanderreihen das Nachtleben genießen.

Die schönere Seite Mallorcas

Mallorca ist wegen dem ganzjährigen schönen Wetter und den unzähligen Traumstrände sehr beliebt. Hinzu kommen noch unzählige Sehenswürdigkeiten, die sich auf der gesamten Insel verteilen. Festungen und Kathedralen, Mühlen und überwältigende Märkte warten nur darauf entdeckt zu werden. Wer per Flugzeug anreist wird schon von der Kathedrale von Palma überwältigt sein. Diese goldfarbene, im gotischen Stil erbaute Kathedrale ist das Wahrzeichen der mallorquinischen Hauptstadt.

Weitere Sehenswürdigkeiten

  • Königspalast La Almudaina: Der sehenswerte Königspalast La Almudaina befindet sich auf einer Klippe direkt neben der Kathedrale La Seu.

    Besonders interessant in dieser ehemaligen arabischen Festung sind die gut erhaltenen flämischen Gemälde und Wandteppiche aus dem 17. Jahrhundert. Nach der Besichtigung können Sie von der Terrasse aus eine atemberaubende Aussicht auf den Hafen und die Bucht von Palma genießen

  • Mercat de l’Olivar: Wenn man schon in Palma ist, dann muss man auch die größte Markthalle der Palmas Altstadt besuchen. Der Mercat de l’Olivar, der seit 1951 täglich statt findet bietet neben traditionellen Zutaten, aktuellen Trends auch ein breites nationales und internationales kulinarisches Angebot an. Das Highlight des Marktes ist die Fischhalle. Hier versuchen lautstark ca. 30 Händler frisch gefangenen, teilweise noch lebende Fische und Meeresfrüchte unter die Leute zu bringen. Daneben gibt es auch noch kleinere Verkaufsstände der Gemüse-, Käse- und Fleischhändler sowie Gewürz- und Süßigkeitenstände und diverse Weinhändler die um die Gunst der Käufer schreien. Lassen Sie sich aber nicht aus der Ruhe bringen, genießen Sie einfach die mallorquinische und internationale Köstlichkeiten der kleinen Tapasbars.
  • Der Rote Blitz auf Mallorca:

    Der Rote Blitz ist eine historische Schmalspurbahn, die seit 1912 mehrmals am Tag gemütlich von Palma nach Sóller Touristenattraktion und bietet ein ganz besonderes Erlebnis. Ein Erlebnis, bei dem man die malerische Landschaft Mallorcas kennenlernen kann. Eine wunderbare Strecke mit 13 Tunnels und einem 50 Meter langen Viadukt, vorbei an Olivenhainen, Mandelplantagen bis in das Bergland Mallorcas ist ein ganz besonderes Erlebnis.

 

Die schönsten Orte auf der Insel Mallorca